Das Globalisierungs Paradox PDF Books

Download Das Globalisierungs Paradox PDF books. Access full book title Das Globalisierungs Paradox by Dani Rodrik, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Das Globalisierungs Paradox full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Das Globalisierungs Paradox

Das Globalisierungs Paradox
Author: Dani Rodrik
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406756565
Size: 25.20 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3533
Get Books

«Dani Rodrik führt uns pointiert vor Augen, dass wir uns in einem Dreieck der Unvereinbarkeiten bewegen: Zwischen den Zielen mehr Demokratie, mehr nationale Selbstbestimmung und mehr wirtschaftliche Globalisierung gibt es keine Schnittmenge. Die Demokratie wollen und dürfen wir nicht aufgeben, die Globalisierung werden wir nicht verhindern. Die Auseinandersetzung mit Rodriks These zwingt deshalb dazu, über nationale Grenzen hinauszudenken und den Multilateralismus zu stärken.» Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble Die vorherrschende, liberale Globalisierungslehre hilft nicht weiter, sondern hat die jüngsten Krisen sogar mit verursacht. Das zeigt der renommierte Ökonom Dani Rodrik auf anschauliche und sympathische Weise anhand von zahlreichen historischen Rückblicken und harten ökonomischen Fakten. Insbesondere macht Rodrik deutlich, dass die Weltökonomie von einem politischen Trilemma bestimmt ist: Freier Welthandel und unbegrenzte Mobilität von Kapital und Arbeit sind nicht mit unseren Vorstellungen von Demokratie und Nationalstaat vereinbar. Auch wenn die Vorteile der Globalisierung für Rodrik unzweifelhaft sind, macht er keinen Hehl daraus, dass sie in diesen Trilemma das Nachsehen haben sollte. Statt sich die «goldene Zwangsjacke» der Globalisierung überzustreifen, sollte sich jedes Land auf demokratischem Weg für eine eigene Kombination von Marktöffnung, Produkt- und Arbeitsstandards und sozialem Netz entscheiden.
Das Globalisierungs-Paradox
Language: de
Pages: 432
Authors: Dani Rodrik
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2020-10-16 - Publisher: C.H.Beck
«Dani Rodrik führt uns pointiert vor Augen, dass wir uns in einem Dreieck der Unvereinbarkeiten bewegen: Zwischen den Zielen mehr Demokratie, mehr nationale Selbstbestimmung und mehr wirtschaftliche Globalisierung gibt es keine Schnittmenge. Die Demokratie wollen und dürfen wir nicht aufgeben, die Globalisierung werden wir nicht verhindern. Die Auseinandersetzung mit Rodriks
Das Globalisierungs-Paradox
Language: de
Pages: 432
Authors: Dani Rodrik
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2020-10-16 - Publisher: C.H.Beck
«Dani Rodrik führt uns pointiert vor Augen, dass wir uns in einem Dreieck der Unvereinbarkeiten bewegen: Zwischen den Zielen mehr Demokratie, mehr nationale Selbstbestimmung und mehr wirtschaftliche Globalisierung gibt es keine Schnittmenge. Die Demokratie wollen und dürfen wir nicht aufgeben, die Globalisierung werden wir nicht verhindern. Die Auseinandersetzung mit Rodriks
Zivilgesellschaftliche Partizipation und Demokratie
Language: de
Pages: 266
Authors: Christoph Czauderna
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2019-06-06 - Publisher: Nomos Verlag
Politische Interessenvertretung zivilgesellschaftlicher Akteure ist ein fester Bestandteil des politischen Systems der Europäischen Union. Täglich versuchen 20.000 Lobbyisten den politischen Entscheidungsfindungsprozess der Unionsorgane zu beeinflussen. Bis zur Vertragsreform von Lissabon stellte dies ein rein faktisches Phänomen der Verfassungswirklichkeit dar. Mit Aufnahme von Art. 11 EUV hat politische Interessenvertretung nunmehr Eingang
Europa erneuern!
Language: de
Pages: 106
Authors: Ulrike Liebert
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2019-03-31 - Publisher: transcript Verlag
In der globalisierten Welt im Umbruch zeigt die Europäische Union Ermüdungserscheinungen. Ökonomische Konflikte und Identitätskrisen zehren an ihrem Selbstverständnis. Die Leitidee des Staatenverbundes als »einer immer engeren Union der Völker Europas« scheint aus der Zeit gefallen, der Rückzug ins Nationale nicht zukunftsfähig. Wenn das Europäische Einigungsprojekt noch Chancen haben soll,
Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die globale Dimension
Language: de
Pages: 17
Authors: Florian Rauschert
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2019-03-11 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl Pädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Der sogenannte Schmetterlingseffekt wurde durch den Titel eines Vortrags des Meteorologen Edward Lorenz (1972) unvermittelt berühmt und zugleich zum Paradigma der Chaosforschung. Naturwissenschaftlich betrachtet werden hierbei u.a. Kausalitäten
Das Global-Local Paradox in Der Kommunikationsbranche
Language: de
Pages: 80
Authors: Pia Johanna Dewenter
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2012 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Makrookonomie, allgemein, Note: 1,3, Hochschule fur Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kommunikationsbranche mit ihren global agierenden Akteuren weist eine grosse Veranderung im Verlauf des 20. Jahrhunderts auf. Viele kleine Agenturen expandierten uber den Globus und wuchsen so anhaltend
Globalisierung versus Regionalisierung
Language: de
Pages: 43
Authors: Gertraud Wagenhofer
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2011-02-28 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Globalisierung versus Nationalstaat, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Themenstellung der Arbeit ist sehr umfassend und daher kann nur ein kleiner, manchmal auch nur exemplarischer Teil der komplexen Problematik abgehandelt werden,
Die Welt im Jahr 2035
Language: de
Pages: 318
Authors: Gertraud Wagenhofer
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2017-09-19 - Publisher: C.H.Beck
Die Reichen altern, die Mittelschichten erodieren, die Bürger reagieren immer gereizter auf die zunehmende Ungleichheit und fragen sich, was sie von ihren Regierungen überhaupt noch erwarten können, religiöse Ideologien und der Populismus setzen ihren Vormarsch fort, die Konflikte, auch solche zwischen Staaten, werden diffuser und disruptiver, Terrorismus und Cyberattacken lassen
Handel und wirtschaftliche Entwicklung in den Least Developed Countries: Ein Paradox?
Language: de
Pages: 104
Authors: Carolin Mengel
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2010 - Publisher: Diplomica Verlag
"Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" verk ndete Walter Ulbricht im Juni 1961 - zwei Monate vor Beginn des Mauerbaus. "Niemand hat die Absicht protektionistische Ma nahmen zu ergreifen" h tte das gemeinsame Lippenbekenntnis der Regierungen der G-20 auf dem Weltwirtschaftsforum Ende Januar diesen Jahres in Davos lauten
Kapital Macht Politik
Language: de
Pages: 536
Authors: Harald Trabold
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2014-07-16 - Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
Die Macht des Volkes ist längst zu einer Phrase in Sonntagsreden verkommen. In den westlichen Demokratien herrscht nicht mehr das Volk, sondern das Kapital. Politiker regieren die Bürger, aber Finanzmärkte und Großkonzerne regieren die Politik. Lobbyisten steuern die Gesetzgebung zum Wohl der Großkonzerne, PR-Agenturen machen Kapitalismus-Propaganda, die Unterhaltungsindustrie stellt das