Musicians Mobilities And Music Migrations In Early Modern Europe PDF Books

Download Musicians Mobilities And Music Migrations In Early Modern Europe PDF books. Access full book title Musicians Mobilities And Music Migrations In Early Modern Europe by Gesa zur Nieden, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Musicians Mobilities And Music Migrations In Early Modern Europe full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Musicians Mobilities And Music Migrations In Early Modern Europe

Musicians Mobilities And Music Migrations In Early Modern Europe
Author: Gesa zur Nieden
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839435048
Size: 65.48 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2005
Get Books

During the 17th and 18th century musicians' mobilities and migrations are essential for the European music history and the cultural exchange of music. Adopting viewpoints that reflect different methodological approaches and diversified research cultures, the book presents studies on central scopes, strategies and artistic outcomes of mobile and migratory musicians as well as on the transfer of music. By looking at elite and non-elite musicians and their everyday mobilities to major and minor centers of music production and practice, new biographical patterns and new stylistic paradigms in the European East, West and South emerge.
Musicians' Mobilities and Music Migrations in Early Modern Europe
Language: en
Pages: 432
Authors: Gesa zur Nieden, Berthold Over
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2016-10-31 - Publisher: transcript Verlag
During the 17th and 18th century musicians' mobilities and migrations are essential for the European music history and the cultural exchange of music. Adopting viewpoints that reflect different methodological approaches and diversified research cultures, the book presents studies on central scopes, strategies and artistic outcomes of mobile and migratory musicians
Musizierende »Wunderkinder«
Language: de
Pages: 515
Authors: Jonas Traudes
Categories: Fiction
Type: BOOK - Published: 2018-09-10 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Mozart ist kein Einzelfall: Ob auf der Konzertbühne, am Königshof oder in der Kuriositätenschau – musizierende »Wunderkinder« waren um 1800 in Europa allgegenwärtig. Neben der Gunst von Mäzenen und Publikum trugen Zeitungen, Zeitschriften und gedruckte Bildporträts zu ihrer Popularität bei. Jonas Traudes verfolgt in seinem Buch die Spuren des Organisten
Händel-Jahrbuch / Händel-Jahrbuch 2020, 66. Jahrgang
Language: de
Pages: 463
Authors: Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e. V.
Categories: Music
Type: BOOK - Published: 2020-12-17 - Publisher: Bärenreiter-Verlag
Das Händel-Jahrbuch 2020 veröffentlicht Beiträge aus Deutschland, Großbritannien, Österreich, Kroatien und den USA zur Internationalen wissenschaftlichen Konferenz 2019 in Halle (Saale). Präsentiert werden neue Forschungsergebnisse zu dem Thema "Zwischen Alcina und Theodora: Frauengestalten in den Werken Händels und seiner Zeitgenossen". Darüber hinaus enthält das Handel-Jahrbuch den Festvortrag von Silke Leopold
Kulturelle Übersetzer
Language: de
Pages: 408
Authors: Christiane Dätsch
Categories: Business & Economics
Type: BOOK - Published: 2018-09-30 - Publisher: transcript Verlag
Sind Künstler und Kultureinrichtungen kulturelle Übersetzer? Welche Rolle spielen Konzepte wie jenes der Transkulturalität? Die Beiträge des Bandes stellen das Thema der (trans-)kulturellen Übersetzung in den Mittelpunkt und schlagen eine Brücke zwischen Kunst und Kulturbetrieb. Dafür ist der sogenannte Cultural Turn ebenso relevant wie neueste Erkenntnisse aus Kulturbetrieb und -management.
Verstümmelte Körper?
Language: de
Pages: 329
Authors: Johanna E. Blume
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2019-03-11 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Kastratensänger standen bislang vor allem im Mittelpunkt des Forschungsinteresses der Musik- und Theaterwissenschaften. Dabei wurden vor allem ihr Wirken auf den Bühnen des italienischen Musiktheaters des 17. und 18. Jahrhunderts oder die Rezeption der hohen Männerstimme auf das barocke Publikum beleuchtet. Die vorliegende geschichtswissenschaftliche Studie konzentriert sich hingegen auf die
Der glorreiche Nahmen Adami
Language: de
Pages: 784
Authors: Jana Perutková
Categories: Art
Type: BOOK - Published: 2016-05-23 - Publisher: Hollitzer Wissenschaftsverlag
Der gelehrte Förderer der schönen Künste, Johann Adam Graf von Questenberg, machte aus seinem Schloss im mährischen Städtchen Jarmeritz (Jaromerice) ein kulturelles Zentrum Mitteleuropas. In regem Austausch mit renommierten Librettisten, Komponisten und Bühnenbildnern verwirklichte er in den Jahren 1722 bis 1752 mit seinem interpretatorisch hochstehenden Ensemble aus Untertanen und Bediensteten
Spettacolo barocco - Performanz, Translation, Zirkulation
Language: de
Pages: 336
Authors: Andrea Sommer-Mathis, Elisabeth Großegger, Katharina Wessely
Categories: Art
Type: BOOK - Published: 2018-04-12 - Publisher: Hollitzer Wissenschaftsverlag
Spektakel, Inszenierung und Theatralität sind Schlüsselbegriffe für das Barockzeitalter. Ausgehend von der Frage, ob sich die barocke Schaulust mit den Erfahrungen des 21. Jahrhunderts in Beziehung setzen lässt, befassen sich die hier versammelten Studien zum Spettacolo barocco mit Themen der barocken Performanz, kulturellen Translation und Zirkulation theatralen Wissens aus transdisziplinärer
Transnational connections in early modern theatre
Language: en
Pages: 328
Authors: M. A. Katritzky, Pavel Drábek
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2019-11-25 - Publisher: Manchester University Press
This volume explores the transnationality and interculturality of early modern performance in multiple languages, cultures, countries and genres. Its twelve essays compose a complex image of theatre connections as a socially, economically, politically and culturally rich tissue of networks and influences. With particular attention to itinerant performers, court festival, and
Opera as Institution
Language: en
Pages: 216
Authors: Cristina Scuderi, Ingeborg Zechner
Categories: Opera
Type: BOOK - Published: 2020-02-18 - Publisher: LIT Verlag Münster
This volume brings together ten essays focusing on the diversity of operatic institutions, their protagonists, and historical fortunes in Europe from 1730 to 1917. Its aim is not to understand operatic institutions as locally distinct and isolated organizations, but rather to perceive them as a part of a historically fluctuating,
Transferprozesse zwischen dem Alten Reich und Italien im 17. Jahrhundert
Language: de
Pages: 344
Authors: Sabina Brevaglieri, Matthias Schnettger
Categories: Science
Type: BOOK - Published: 2018-01-31 - Publisher: transcript Verlag
Ist die Annahme eines unilateralen kulturellen Transfers von Süd- nach Nordeuropa in der Frühen Neuzeit noch zu halten? Die Beiträge des interdisziplinären Bandes widersprechen diesem traditionellen Standpunkt und untersuchen die Dynamiken der Wissensproduktion und -zirkulation zwischen der italienischen Halbinsel und dem deutschsprachigen Raum im Verlauf des langen 17. Jahrhunderts. Sie